© PR/ Holoplot

Innovation
Innovatives Audiosystem

Nie mehr Bahnhof verstehen? Die DB testet ein innovatives Audiosystem, damit Informationen kristallklar beim Reisenden ankommen.

Menschen mit Rollkoffern, Züge, die fast im Minutentakt in den Tiefbahnhof einfahren und die Gespräche der Passanten auf dem Bahnsteig – an den stark befahrenden S-Bahngleisen im Frankfurter Hauptbahnhof haben es die Reisenden oft schwer, die Lautsprecherdurchsagen der DB zu verstehen – insbesondere, wenn an benachbarten Gleisen gleichzeitig verschiedene Informationen durchgesagt werden. Das liegt daran, dass sich Schallwellen kugelförmig ausbreiten und mit anderen Signalen überlagern. Die Folge: Wir verstehen nicht mehr eindeutig und klar was eigentlich versendet wird. Ein Umstand, den die DB ändern möchte.

Möglich wird das durch eine Innovation des Berliner Start-Ups Holoplot. Ein Audiosystem, das mehr akustische Klarheit schafft, wird derzeit von der DB in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Main-Verkehrsbund am Frankfurter Hauptbahnhof getestet. Die Technik hinter Holoplot ist schnell erklärt: Schallwellen werden wie ein Lichtstrahl gezielt auf einen Punkt gesendet und das Ganze per Software gesteuert. So hört ein Passant an Gleis 103 die Ansage über die Einfahrt seines Zuges, während an Gleis 104 gleichzeitig auf das Rauchverbot hingewiesen wird. Beide Ansagen werden jeweils gezielt nur auf das jeweilige Gleis bzw. den Bahnsteig gelenkt und die Reisenden hören nichts von der Durchsage am Nebengleis.

© Deutsche Bahn AG/ Philipp Trocha

In Frankfurt wird die neue Technik zunächst sechs Monate getestet. Bei positivem Kundenfeedback soll sie an weiteren Bahnhöfen eingeführt werden.

Die Adaption des Holoplot-Systems für Bahnhöfe wurde im Berliner Innovationslabor DB mindbox entwickelt. Dort arbeiten Start-Ups und DB-Mitarbeiter gemeinsam an Innovationen auf Basis von digitalen Technologien, um das Verkehrsmittel Bahn nachhaltig attraktiver und wettbewerbsfähiger zu machen.

Dieses Video erklärt die Holoplot-Technologie in 30 Sekunden:

WAGEN EINS

Haben Sie Interesse an Informationen zu

Business, Lifestyle und Gesellschaft?

Dann melden Sie sich jetzt kostenlos an und erhalten monatliche Updates.